Referenz Mitarbeiterbefragungen

Edouard de Meulemeester, Audi Project Manager

Logo

Audi stärkt seine Position als Premium-Marke mit 360°-Entwicklung von Führungskompetenz

Mit globalen Spitzenmarken wie Audi, Volkswagen, Skoda, Seat, Porsche, Bugatti, Lamborghini und Yamaha Marine genießt der Volkswagen-Konzern den Ruf, zu den erfolgreichsten Autobauern im Premium- und Supercar-Segment zu gehören. Im vergangenen Geschäftsjahr lieferte der Konzern weltweit insgesamt 9 728 250 Fahrzeuge aus.

„Bei Audi Belgien sind wir überzeugt, dass unsere Leute hier der wesentliche Erfolgsfaktor sind“, erklärt Audi Projects Manager Edouard de Meulemeester, verantwortlich für strategische Projekte und HR-Entwicklung. Außerdem hielt er die Fäden für die Markteinführung des neuen Premium-Kompaktwagens mit Plug-in-Hybrid-Antrieb in der Hand, des Audi A3 Sportback e-tron.

Verbesserungen bei Führungskompetenzen und Teamwork durch 360° Umfragen mit Webropol
„Mit dem Top-down und Bottom-up-Ansatz der 360°-Umfragen für die gesamte Führung konnten wir mitarbeiter- und teamspezifisches Verbesserungspotenzial identifizieren und messen. Diese Umfrageergebnisse bilden die Grundlage für die Weiterentwicklung von Coaching- und Führungskompetenzen. Außerdem konnten wir den Verbesserungsgrad bei Führungskompetenzen mit Webropol messen“, so de Meulemeester weiter.

Nummer 1 der Premium-Marken durch Kundenerlebnisse höchster Qualität

„Webropol liefert uns ein ausgezeichnetes Tool zur Entwicklung und Förderung von Führungskompetenz und Teamgeist in unserer Organisation. Bei Audi haben wir Webropol in unserem Händlernetz für HR-Entwicklung und 360°-Umfragen eingesetzt. Die 360°-Umfragen sind ein ganz entscheidender Teil unseres strategischen Audi People Power-Projekts, mit dem wir unser Ziel erreichen wollen, die Nummer 1 im Premium-Segment zu sein“, erklärt de Meulemeester.

Audi-Kunden stehen in regelmäßigem Kontakt mit den Mitarbeitern der Händler. Und ihre Auffassung von Qualität hängt ganz entscheidend von dem Eindruck ab, den die Mitarbeiter auf sie machen. Audi will seine Kunden noch mehr begeistern. Das Maß an Service, das der Kunde von den Händlern erhält, hat oft großen Einfluss auf das Kundenerlebnis insgesamt. Hohe Führungskompetenz ist eine Voraussetzung für die Zufriedenstellung des Kunden. Die Qualitäten der Unternehmensleitung können ein positives Betriebsklima schaffen und das Teamwork sowie Motivation und Begeisterung der Mitarbeiter verbessern.

„360°-Umfragen sind ein ganz entscheidender Teil unseres strategischen Audi People Power-Projekts, mit dem wir unser Ziel erreichen wollen, die Nummer 1 im Premium-Segment zu sein.“

Edouard de Meulemeester, Audi Projects Manager